DE
Down to content
Show menu

Naklo

WEGELAGERER UND RÄUBER

In unmittelbarer Nähe von Kranj befindet sich ein Ort mit gepflügten Feldern, grünen Wiesen und dunklen Wäldern, vor allem aber mit gastfreundlichen Häusern, die Ihre Gäste mit Blumen auf den Fensterbrettern begrüßen. In der Vergangenheit kamen hier die Wegelagerer und Räuber vorbei, die sich statt eines Lebens als Soldat lieber für ein Leben in versteckten Gemeinschaften entschieden hatten. Eines ihrer Verstecke war auch die Höhle Arneževa luknja in der Nähe des Dorfes Duplje, zu der auch ein Themenrundweg führt – der Land- und Naturkundelehrpfad Pod krivo jelko (Unter der schiefen Tanne). In der unmittelbaren Umgebung befinden sich auch andere Waldwege durch den Landschaftspark Udin boršt in Dobrava, wo das ständig tropfende Wasser das Moos langsam versteinern lässt.

Die Wege führen vorbei an malerischen Kirchen bis zur Villa von Tomo Zupan in Okroglo und zum Herrenhaus Dupljanska graščina in Spodnje Duplje. Auf Ihrer Entdeckungstour werden Sie die zahlreichen Heuharfen in Strahinje gewiss faszinieren! In diesem Gebiet haben Sie viele Freizeitmöglichkeiten: Sie können  z. B. reiten oder etwas über die Karster Erscheinungen erfahren.

Die Wehrkirche in Podbrezje

Die Sieben-Schmerzen-Kirche mit ihrem spitzen Glockenturm und dem steilen Dach im gotischen Stil wurde wegen ihrer Schönheit auch in weltbekannten Werken der Kinematografie verewigt. Im prachtvollen Kircheninneren befinden sich u. a. zwei bedeutende Bilder: Die unbefleckte Empfängnis von der slowenischen Malerin Ivana Kobilica und Franz Xavers Tod des Malers Layer.

Die beiden Fischteiche in Žeje

Die beiden Fischteiche in Bistrica bei Naklo, wo sich auch ein Anglerverein befindet, ermöglichen das ganze Jahr über Angelerlebnisse für Angelexperten, Hobbyangler und Familien. In den beiden Fischteichen können Sie Krapfen, Schleien, Zander, den Edlen Tolstolb und andere kleine Fische angeln und im Forellenteich schwimmt die Regenforelle.

Das Vogvar-Haus in Duplje

Das über 200 Jahre alte Bauernhaus mit einem Wirtschaftsgebäude und einer Schusterwerkstatt ist heute ein ethnografisches Museum und ein kulturhistorisches Denkmal, das umfassend das Leben in Duplje ab dem 18. Jahrhundert vorstellt.

Das Herrenhaus Dupljanska graščina

Ein Teil des Herrenhauses ist noch mit den alten Möbeln und Gegenständen ausgestattet, wie sie in für die Kultur des Bürgertums im 19. Jahrhundert typisch waren. In den unteren Räumen befinden sich die Galerieräume sowie ein historisches Zimmer. Machen Sie einen Spaziergang durch den prachtvollen Barockgarten und über dem Haupteingang heißt Sie das eingemeißelte Wappen der Ritter von Duplje herzlich willkommen.

Mehr infos

Schloss in Okroglo

Ein Schloss mit Kuppelturm, wunderschöner Schlosskapelle und einem sehr altem Barockpark. Die rundgewölbten Steine auf den Parkwegen und die Ausschilderungen in der Braille-Schrift ermöglichen auch Blinden und Sehschwachen wunderschöne und lehrreiche Spaziergänge, auf denen Sie mehr als 30 verschiedene Blumen und Sträucher kennenlernen und bewundern können.

Die 1.Mai-Oldtimerparade

Die Oldtimer-Fans treffen sich jedes Jahr zur traditionellen 1.Mai-Oldtimerparade in Naklo, die zahlreiche Besucher anlockt und begeistert!

Information

Turistično društvo Naklo
E: info@tdnaklo.com