DE
Down to content

DAS MUSEUM "GORENJSKI MUZEJ"

Das Museum Gorenjski muzej in Kranj befindt sich an drei Standorten: in Schloss Khislstein, im Rathaus und im Prešeren-Haus. Im Schloss ist die neue ständige Ausstellung mit dem Titel Wunderschönes Gorenjska (Prelepa Gorenjska) zu sehen und im Rathaus befinden sich die ständige ethnologische und archäologische Sammlung sowie die Dolinar-Galerie. Das Prešeren-Haus ist ein Gedenkhaus, in dem der größte slowenische Dichter Dr France Prešeren, die letzten zwei Jahre seines Lebens verbracht hatte.

Mehr Infos

DAS MUSEUM "TRŽIŠKI MUZEJ"

Das Museum Tržiški muzej zeigt die einst sehr stark entwickelten Gewerbe, die zahlreichen Einwohnern von Tržič Brot gaben. Die Räume befinden sich in der ehemaligen Färberei und Lederfabrik "Pollak" im ehemaligen Eisenhütten- und Gewerbeteil von Tržič an den noch erhaltenen Wasserschenkeln. Ganz besonders interessant ist die Darstellung des Schusterhandwerks und der Lederherstellung.

Mehr Infos

DAS SLOWENISCHE ALPENMUSEUM

Das Slowenische Alpenmuseum (Slovenski planinski muzej) in Mojstrana präsentiert das einzigartige Alpen- und Bergzentrum in Slowenien. Machen Sie einen Spaziergang durch die ständige Ausstellung mit dem Konzept „Der Weg ist die Geschichte, die Geschichte ist der Weg“ (Pot je zgodba, zgodba je pot). Der Ausstellungsrundgang führt Sie ab dem Moment, wo das Gebirge ruft, bis zur den Wegvorbereitungen, die Almhütten, und nicht zuletzt bis zur Erzwingung der Gipfel.

Mehr Infos

DAS MUSEUM VON LOKA (LOŠKI MUZEJ)

Das Museum von Loka (Loški muzej) zeigt das Leben der Einwohner im Flussgebiet von beiden Sora-Flüssen in verschiedenen urgeschichtlichen Zeiten, die Entstehung und die Entwicklung der mittelalterlichen Stadt Škofja Loka sowie die wirtschaftliche und kulturelle Entwicklung der Stadt vor der Industrialisierung. Das Museum rühmt sich für seine Sammlung der acht traditionellen Gewerbe, sein reiches Kunsterbe und zwei Sammlungen des Malers Ivan Grohar und des Schriftstellers Ivan Tavčar. Im Freilicht-Museum kann das Škopar-Haus mit der schwarzen Küche besichtigt werden.

Mehr Infos

DAS STADTMUSEUM RADOVLJICA (MESTNI MUZEJ RADOVLJICA)

Das Stadtmuseum Radovljica in einem malerischen Herrenhaus inmitten der Stadt zeigt Leben und Werk des Dramatikers Anton Tomaž Linhart, mit dem auch spezialisierte Museen und Galerien aus dem Gbiet um Radovljica verbunden sind.

Mehr Infos

DAS GEISELMUSEUM IN BEGUNJE (MUZEJ TALCEV BEGUNJE)

Das prächtige Schloss Katzenstein im Zentrum von Begunje verbirgt die dunkle Geschichte des Zweite Weltkriegs. In den Jahren von 1941 bis 1945 befanden sich in diesem Gebäude die berüchtigten Gestapogefängnisse. Das Erinnerungsmuseum zeigt die ehemaligen Gefangenenzellen mit den erschütternden Aufschriften der Gefandenen an den Wänden und die Bekanntmachungen der Besatzer.

Mehr Infos

DAS SENNEREIMUSEUM

Das Sennereimuseum (Planšarski muzej) in einer stillgelegten alten Käserei veranschaulicht die Geschichte der Almwirtschaft in Bohinj und das Leben der Almhirten. Hier ist altes Werkzeug und Zubehör zur Käseherstellung ausgestellt, die bei der Arbeit auf der Alm von den Almhirten genutzt wurden.

Mehr Infos

LEBKUCHENMUSEUM UND BACKWERKSTATT IN RADOVLJICA

Eine Lectar-Bäckereiwerkstatt, in der Sie das alte und originelle Verfahren der Lectar-Herzen aus Lebkuchenteig beobachten und auch Ihr eigenes Herz backen können.
Mehr Infos

MUSEUM AVSENIK IN BEGUNJE

Hier wird Ihnen ein Überblick über Avseniks grandioses Musikwerk gegeben. Sie haben die Möglichkeit den Dokumentarfilm darüber zu sehen. Außerdem befindet sich im Gebäude noch eine Kunstausstellung von angesehenen slowenischen und ausländischen Künstlern.

Mehr Infos

JAGDMUSEUM "MUZEJ Z LOVSKIH STEČIN" IN LESCE

Ein privates Jagdmuseum mit einer reichen Sammlung von slowenischem Wildbret und exotischen Arten.

Mehr Infos

DAS SLOWENISCHE SKIMUSEUM

Tržič ist eines unserer ersten Skizentren, weshalb auch die meisten Teilnehmer an den Winterolympischen Spielen von hier herkommen. Daher ist es auch kein Zufall, dass das Slowenische Skimuseum (Slovenski smučarski muzej) genau hier seine Türen geöffnet hat.

Mehr Infos

DAS TOMAŽ-GODEC-MUSEUM

Hier befindet sich das Gedenkzimmer von Tomaž Godec, eine Ausstellung über das Ledergewerbe und eine kleine Ausstellung über die Isonzo-Front.

Mehr Infos

STARA SAVA, JESENICE

Ein Gebiet, in dem die Gebäude der ehemaligen Eisenhütten- und Wohnsiedlung noch erhalten sind. Den Kern der einstigen Siedlung bilden das Schloss Bucelleni-Ruard, die Maria-Himmelfahrt-Kirche, ein Arbeiterwohnhaus ("Kaserne" genannt), die Reste der Hüttenbetriebe, ein renovierter Hochofenschornstein und eine Mühle; Außerdem gibt es eine Ausstellung über die Geschichte der Eisenhüttenindustrie, über die Wohnkultur der Arbeiter und die Multivision: „Mit Klara durch Alte Sava / S Klaro po Stari Savi“.

Mehr Infos

MUSEUM ŽELEZNIKI

Das Eisenhüttenmuseum im Plavac-Haus zeigt, wie Eisenerz gefördert, transportiert, geschmolzen und verarbeitet wurde und wie daraus Schmiedeprodukte hergestellt wurden; im Obergeschoss befindet sich noch eine Holzabteilung; der Hochofen, der Schmelzofen für das Eisenerz kann auf dem Platz vor dem Museum besichtigt werden.

Mehr Infos

SCHMIEDEMUSEUM KROPA

Das Museum über die Entwicklung der Eisenverarbeitung vom Eisenerz bis zum Nagel und über das Leben der Schmiede; Sammlung von kunstvoll angefertigten und geschmiedeten Produkten aus Eisen; Nagelsammlung.

Mehr Infos

KULTURZENTRUM DER MALER ŠUBIC IN POLJANE OBERHALB VON ŠKOFJA LOKA

Das Kulturzentrum der Maler Šubic ist durch sein vielfältiges Kultur-, Ausstellungs- und Kreativprogramm ganz an der Spitze des kulturellen Lebens und der kreativen Entwicklung im Tal Poljanska dolina, da hier auch regelmäßig Künstlerkolonien und Kunstfestivals stattfinden.

Mehr Infos

MUSEUM ŽIRI

Das ist ein Museum über das Schuhhandwerk, die Geschichte des Ortes und ihrer Bewohner, das Erbe der Rapallo-Grenze und der Rupnik-Linie sowie über die Maler aus Žiri.

Mehr Infos

IMKEREIMUSEUM RADOVLJICA

Im Imkereimuseum stellt die autochthone slowenische Bienenrasse – die Krainer Biene (Apis mellifera carnica) und die weltberühmten slowenischen Bienenzüchter vor. Außerdem können Sie hier eine Sammlung der kunstvoll bemalten Bienenstockstirnbretter bewundern.

Mehr Infos